Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

Gustav-Adolf-Schule Datteln

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gemeinsam ins Kino: Ein besonderes Erlebnis für den dritten Jahrgang

Die Schülerinnen und Schüler des dritten Jahrgangs der Gustav-Adolf-Schule haben kürzlich einen aufregenden Ausflug ins Kino unternommen, um den Film "Alles steht Kopf 2" zu sehen. Diese Aktion war nicht nur ein unterhaltsames Erlebnis, sondern bot auch wertvolle pädagogische Impulse.

"Alles steht Kopf 2" nimmt die Zuschauer mit auf eine emotionale Reise durch die verschiedenen Gefühle eines heranwachsenden Kindes. Der Film zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie wichtig es ist, alle Emotionen zu verstehen und zu akzeptieren – eine Botschaft, die perfekt in den Lehrplan des sozialen Lernens passt.

Vor dem Kinobesuch bereiteten sich die Kinder im Unterricht auf den Film im Zuge des Kommunikationstages im 2. Halbjahr vor, indem sie über ihre eigenen Gefühle und Erfahrungen sprachen. Diese Vorbereitung half den Schülerinnen und Schülern, die Botschaften des Films besser zu verstehen und zu verarbeiten.

Im Kino selbst war die Aufregung groß. Mit Popcorn und Getränken ausgestattet, verfolgten die Kinder gespannt die Abenteuer der Protagonisten und konnten sich in vielen Situationen wiedererkennen. Der Film regte zum Nachdenken an und führte nach der Rückkehr in die Schule zu lebhaften Diskussionen über Freundschaft, Familie und den Umgang mit Gefühlen.

 

Dieser Kinobesuch unterstützt mehrere Sustainable Development Goals (SDGs):

SDG 3: Gesundheit und Wohlergehen – Förderung des emotionalen Wohlbefindens der Kinder durch Reflexion und Verständnis ihrer Gefühle. 

SDG 4: Hochwertige Bildung – Integration von Medienerziehung und emotionaler Intelligenz in den Unterricht. 

SDG 10: Weniger Ungleichheiten – Schaffung eines gemeinsamen Erlebnisses für alle Kinder, unabhängig von ihren individuellen Hintergründen.

 

Durch diesen Kinobesuch konnten die Schülerinnen und Schüler nicht nur einen schönen Tag miteinander verbringen, sondern auch wichtige Lektionen für ihr weiteres Leben mitnehmen. Die Gustav-Adolf-Schule setzt damit ihr Engagement fort, Bildung und soziale Kompetenzen in einem abwechslungsreichen und spannenden Rahmen zu fördern.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 29. Juni 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen