Gustav-Adolf-Schule Datteln
Gustav-Adolf-Schule Datteln

OGS in Vielfalt - Ein Inklusionsprojekt

Der Begriff Inklusion steht für Wertschätzung von Vielfalt und gemeinsames Lernen aller Kinder, mit dem Ziel, das Recht eines jeden Kindes auf Chancengleichheit.

 

Unsere Grundschule ist eine von 4 Projektschulen, deren OGS unter Trägerschaft der AWO, an einer durch den Europäischen Sozialfond (ESF) gestützten Maßnahme teilnimmt.

Das Projekt „OGS in Vielfalt“ ist im Frühjahr 2017 gestartet.

 

Kinder mit ihren individuellen Stärken und Interessen, sozialen, nationalen und kulturellen Hintergründen haben alle das gleiche Recht auf Bildung. Der offene Ganztag der Gustav-Adolf-Schule  bietet die Möglichkeit dieses Recht auf Chancengleichheit umzusetzen und Ganztagsschule der Vielfalt zu sein.

Vielfalt ist eine große Bereicherung für den Schulalltag, birgt aber auch neue Herausforderungen.

An unserem Standort wurde der Wunsch der Kinder nach Ruhezonen im OGS Alltag deutlich.

Mit Unterstützung einiger Eltern, konnten wir einen Ruheraum renovieren und gemütlich ausstatten.

Den Wunsch der Kinder nach einem OGS Haustier konnten wir mit unserem OGS Hund Franky gemeinsam mit unserer Hundetrainerin erfüllen.

Im Verlauf des Projektes wurde die Idee  einer gemeinsamen Beschilderung von Gustav-Adolf-Schule und OGS umgesetzt.