Gustav-Adolf-Schule Datteln
Gustav-Adolf-Schule Datteln

Vorstand des Fördervereins

oben von links: Frau Bartmann, Herr Berse, Frau Mankowski, Frau Horstmann

unten von links: Herr Lihs (stellv. Vorsitzender), Frau Zander (Vorsitzende),

                          Frau Helsberg (stellvertretend für Frau Koch), Frau Aydin

Schulfeste, Projektwochen, Einschulungscafés, Lichterfest,  Waffelbacken im Foyer der Volksbank, T-Shirts ... ! Das waren die wichtigsten Aktivitäten des Fördervereins der Gustav-Adolf-Schule in den vergangenen Jahren. Mit dem dabei erwirtschafteten Geld wurden Spielmaterial, Instrumente und Lernmittel beschafft und das Präventionstheaterstück „Mein Körper gehört mir“ der vierten Klassen bezuschusst. Für große Veranstaltungen wurde eine leistungsfähige Lautsprecheranlage angeschafft.

 

Der neue Vorstand knüpft reibungslos an die Arbeit an und hat sich einer besonders schwierigen Aufgabe verschrieben: Mitgliederwerbung! Ideen sind gefragt: Wie kann man Eltern davon überzeugen, für nur 15,00€ Mitgliedsbeitrag im Jahr Welten für Kinder zu bewegen.

Sie möchten Mitglied werden ?

Dann klicken Sie bitte auf das Dateisymbol!

Aufnahmeantrag 2014.doc
Microsoft Word-Dokument [167.5 KB]

 

! Wichtig !

 

Liebe Eltern!

 

Der Förderverein der Gustav-Adolf-Schule leistet seit vielen, vielen Jahren eine wichtige Arbeit zum Wohle unserer Schüler.

 

In diesem Schuljahr wird die nächste Mitgliederversammlung am 14. November um

19 Uhr im Lehrerzimmer stattfinden. Die Einladung dazu finden Sie auf der Homepage der Schule. Es muss wieder ein neuer Vorstand gewählt und einige andere Ämter besetzt werden, da einige aktive Mitglieder nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung stehen werden. Deren Kinder haben dieses Jahr bzw. werden  im nächsten Jahr die Grundschule verlassen.

 

Da im nächsten Jahr auch wieder von zahlreichen Kündigungen der Viertklässler auszugehen ist und gleichzeitig längst nicht alle Eltern der Erst- bis Drittklässler Mitglieder des Fördervereins sind, besteht die Gefahr, dass der Förderverein nach der Versammlung aufgelöst werden muss.

 

Das müssen wir unbedingt verhindern!!! Bitte kommen Sie zahlreich zur nächsten Mitgliederversammlung und unterstützen Sie die Arbeit des Fördervereins indem Sie eventuell auch eine Aufgabe im Vorstand übernehmen. Die Arbeit in unserem Team macht viel Spaß und es ist immer wieder schön zu sehen, dass man auch im Kleinen was erreichen kann!!!!

 

Wenn jedoch der Fördervereinsvorstand nicht komplett besetzt werden kann besteht die Gefahr, dass der Förderverein aufgelöst werden muss. In diesem Fall könnten in Zukunft viele Dinge, die das Schulleben in den letzten Jahren sehr bereichert haben, nicht mehr durchgeführt werden. Dazu zählt etwa die organisatorische Unterstützung der Lehrer bei Schulfesten und   Projektwochen, das Adventssingen, der Ernährungsführschein, das jährliche Einschulungscafe, finanzielle Unterstützung zur Anschaffung von Schul- und Pausenmaterial, das Zirkusprojekt,  das Projekt „Mein Körper gehört mir“ und viele andere Dinge.

Zudem sind nur wir als Förderverein in der Lage Spendengelder von Unternehmen und Privatpersonen zu Gunsten der Gustav-Adolf-Schule anzunehmen da wir steuerrelevante Spendenbescheinigungen für die Geldgeber ausstellen können!

 

Zum Wohle aller Kinder unserer Schule, hoffen wir, dass der Förderverein weiterhin bestehen bleibt und wir würden uns sehr über neue Mitglieder (ob aktiv oder passiv) freuen. Außerdem bedanken wir uns auch noch einmal bei den treuen Mitgliedern.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Förderverein der Gustav-Adolf-Schule

Neue Kaffeemaschinen

Arbeitserleichterung

 

Einschulungsfeier, Sommerfest, Projekttage ... Anlässe gibt es genug. Kaffee wird immer gern gesehen. Da werden dann von den Helfern viele kleine Kaffeemaschinen zusammengetragen. Wenn dann der Andrang groß ist, kommt man nicht mehr hinterher. Oder man leiht sich eine Profimaschine. Auf Dauer aber auch keine Lösung. Gründe genug, sich eigene Maschinen zu beschaffen.


 

 

 

 

 Von links nach rechts:

Birte Gerling, Karin Terstegge und Petra Röhrich

bestaunen die neue Erungenschaft.

 

Unser Förderverein unterstützt die

Schule durch Anschaffungen von

Unterrichtsmaterialien und durch Zuschüsse

für Veranstaltungen und Aktionen.

 

Die Mitglieder des Fördervereins

beteiligen sich aktiv an Schulfesten und

Aktionen und haben viele pfiffige Ideen,

Mittel zu erwirtschaften.

 

 



Waffelbacken im Foyer der Volksbank

am 05. Dezember 2012!

 

 

Caféteria beim Frühlingsfest 2012

 

 

Deckenflohmarkt im Sommer

 

 

"Großeinsatz" beim Lichterfest im November 2011

 

 



 

 

Auch Sie möchten die Gustav-Adolf-Schule unterstützen?

  • Werden Sie Mitglied in unserem Förderverein.
  • Helfen Sie bei unseren Veranstaltungen, beispielsweise indem Sie für unser jährliches Sommerfest einen Kuchen backen.
  • Unterstützen Sie uns in Form einer Einzelspende.